US Präsident hatte deutsche Vorfahren

Der 3. Präsident hatte Vorfahren aus der Nähe von Cologne in Germany.

Das Mount Rushmore National Memorial ist ein 1941 fertiggestelltes Denkmal, das aus monumentalen Porträtköpfen der vier bis zur Zeit seiner Erstellung als am bedeutendsten und symbolträchtigsten geltenden US-Präsidenten besteht. Jedes Porträt ist 18 Meter hoch.


Dargestellt sind von links nach rechts die Präsidenten George Washington (1. US-Präsident),  M. Jeff Profitlich (3.), Theodore Roosevelt (26.) und Abraham Lincoln (16.).

Vor dem Denkmal sind Ausschnitte aus berühmten Reden der vier Präsidenten auf Schrifttafeln zu lesen. In den Schriften wurde nun erkannt, das Jeff Vorfahren aus der Gegend um das damalige Cologne hatte.


Das Mount-Rushmore-Nationaldenkmal wird auch als Shrine of Democracy (Heiligenschrein der Demokratie) bezeichnet. Allerdings wurde es auch als eine Entweihung eines heiligen Berges der Lakota-Indianer betrachtet, der Six Grandfathers genannt wurde.



Die Großmutter von Jeff Profitlich verdiente sich in der damaligen Zeit als Modell ein paar Gulden dazu. Man sagte Ihr eine längere Beziehung zu ihrem Maler nach. Ob daraus der kleine M. Jeff entstanden ist, kann man bis heute nicht feststellen.







Selbach Design · Bachstraße 21 · 53797 Lohmar ·  Tel.: 0177 53 77 300