top of page
  • AutorenbildPeter Selbach

Einblick in das Broschürenprojekt für das Bürgerforum G8/G9

Selbach Design: "Wir freuen uns, unsere Expertise in der Entwicklung einer wegweisenden Broschüre für das Bürgerforum G8/G9 einzubringen."



Ein herzliches Dankeschön gilt den engagierten Mitgliedern des Bürgerforums G8/G9, die in Präsenzsitzungen und Online-Konferenzen wertvolle Zeit investiert haben, um eine der umstrittensten Fragen der Landespolitik zu bearbeiten. Die Servicestelle Bürgerbeteiligung, unter der fachkundigen Leitung von Dr. Antje Grobe von DIALO BASIS, hat den Prozess verantwortet und damit einen bedeutenden Beitrag zur Neutralität und Effizienz dieses Beteiligungsprozesses geleistet.


Die Broschüre, die in Kooperation mit DIALO BASIS entsteht, markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Zusammenarbeit über 16 Jahre. Dr. Antje Grobe, Mitglied im VDI-Fachbeirat Technik im Dialog, bringt nicht nur ihre Erfahrung, sondern auch ihre Expertise in informellen Beteiligungsverfahren ein, die in diesem Projekt von unschätzbarem Wert ist.


Hintergrund des Bürgerforums G8/G9 und des Beteiligungsprozesses:

Die Frage nach der Dauer der allgemein bildenden Gymnasien beschäftigt Politik, Medien und Öffentlichkeit seit Jahren intensiv – nicht nur in Baden-Württemberg. Die Bürgerinitiative „G9 jetzt! BW” sammelte rund 106.000 Unterschriften für einen Volksantrag zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums als Regelform. Dieser Volksantrag fordert den Landtag auf, sich mit dem Thema zu befassen und darüber zu entscheiden.


Die Landesregierung initiierte einen breit angelegten Beteiligungsprozess mit Anhörungen, digitalen Konsultationen und einem Bürgerforum, um verschiedene Perspektiven transparent einzubeziehen. Die differenzierten Empfehlungen des Bürgerforums sind das Ergebnis eines mehrstufigen Meinungsbildungsprozesses, der unter der Verantwortung der Servicestelle Bürgerbeteiligung stattfand.


Die Zusammenarbeit mit DIALO BASIS:

Die Zusammenarbeit mit DIALO BASIS in diesem Broschürenprojekt unterstreicht unsere gemeinsame Vision, informelle Beteiligungsverfahren zu stärken und Demokratie sowie partizipative Prozesse in den Vordergrund zu stellen. Die Expertise von Dr. Antje Grobe, kombiniert mit unserer langjährigen Erfahrung in der visuellen Kommunikation, trägt dazu bei, komplexe Themen verständlich und zugänglich zu machen.

Wir danken DIALO BASIS für die kontinuierliche Zusammenarbeit und die Möglichkeit, gemeinsam einen positiven Beitrag für die Demokratie und die Bürgerbeteiligung in Deutschland zu leisten.



Comentarios


bottom of page